Grußbotschaft aus dem Chemnitzer Rathaus

Liebe Chemnitzerinnen und Chemnitzer,

der Firmenlauf in Chemnitz ist eine Erfolgsgeschichte: Bei seiner Premiere im Jahr 2006 bewegte er 234 Menschen aus 43 Unternehmen. 13 Jahre später liefen 10.000 aus knapp 700 Unternehmen durch die Chemnitzer Innenstadt. Im letzten Jahr stellte die Corona-Pandemie uns alle vor besondere Herausforderungen. Großveranstaltungen, wie der Firmenlauf konnten nicht wie gewohnt stattfinden.

Auch im aktuellen Jahr können wir noch nicht von einer Normalisierung der Situation ausgehen. Jedoch ist es unsere gesellschaftliche Aufgabe uns nicht entmutigen zu lassen und stets nach Lösungen und Auswegen zu suchen. Auch Die Sportmacher halten es nach diesem Motto und haben eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, die nicht nur zum Laufen animiert, sondern auch das Bewusstsein für Gesundheit und Bewegung im Alltag ins Visier nimmt. Der Firmenlauf wurde dazu zweigleisig aufgesetzt. Zum einen mit digitaler Challenge, in der die Unternehmen und Behörden der Wirtschaftsregion in 21 bewegten Tagen zeigen können, wie hoch Motivation, Teamgeist und Spaß an der Bewegung sind und zum anderen mit einer sportlichen Präsenzveranstaltung. Denn sofern kein Risiko besteht, können wir am 20. und 21. Juli wieder gemeinsam den Firmenlauf genießen. Das Veranstaltungs-Konzept wurde eigens angepasst, um den aktuellen Anforderungen an Abstand- und Hygiene gerecht zu werden. Sofern die Entwicklungen in Richtung Sommer positiv bewertet werden können, wird auch die Stadtverwaltung wieder Flagge zeigen. 

Also, in die Joggingschuhe geschlüpft und ab in den Stadtpark oder in den nahegelegenen Forst. Wir sehen uns am 20. und 21. Juli im Chemnitzer Küchwald, um das wohl sportlichste Treffen der hiesigen Wirtschaft erleben zu können.

Seien auch Sie dabei und lassen Sie sich nicht entmutigen.

Ihr Sven Schulze
Oberbürgermeister der Stadt Chemnitz