ANZEIGE

post-img-1

Aushängeschilder der Region am Start

Dass die Chemnitzer Wirtschaft großen Herausforderungen gegenübersteht ist schon lange klar. Wie man sich diesen stellt und welche Signalwirkung dies hat, zeigt sich an der überaus positiven Entwicklung rund um den WiC Firmenlauf Chemnitz, welcher im Corona-Jahr als #SELBSTLÄUFER-Variante durchgeführt wird.
Zahlreiche namhafte Unternehmen zeigen mit ihrer aktiven Teilnahme am Firmenlauf, dass sie sich mit veränderten Rahmenbedingungen schnell und konstruktiv arrangieren können und aus jeder Lage das Positive sehen. Uns Veranstalter erfüllt es mit Stolz zu sehen, wer auch unter Selbstläufer-Bedingungen beim Firmenlauf am Start ist. Diesen Rückhalt haben wir uns zwar gewünscht, aber erwarten konnten wir das nicht.
Wir sind jedem Unternehmen, jedem Verein oder jeder Behörde dankbar, dass sie durch die Teilnahme dazu beitragen die Zukunft des Firmenlaufes zu sichern. Denn klar ist, wir alle wünschen uns nichts mehr als ein Stück Normalität und einen echten Firmenlauf im kommenden Jahr.

Lesen Sie hier Statements starker Unternehmen.

Conrad Kebelmann

Conrad Kebelmann

Gründer und Geschäftsführer von Die Sportmacher GmbH

ANZEIGE

post-img-1

Chemnitz wird zum SELBSTLÄUFER

Im gesamten September wird der WiC Firmenlauf zum #SELBSTLÄUFER.
Mehr als 300 Unternehmen der gesamten Wirtschaftsregion schnüren die Laufschuhe und gehen „jeder für sich und doch gemeinsam“ auf eine 5 Kilometer lange Laufstrecke. Auch die Chemnitzer Stadtverwaltung wird mit zahlreichen motivierten Läuferinnen und Läufern an den Start gehen, um zu zeigen, dass es in Chemnitz weiter läuft!  

Noch nicht angemeldet? Kein Problem. Bis zum 24. September ist die Meldung möglich, denn abgerechnet wird erst zum Schluss.

Jetzt anmelden!

 

Conrad Kebelmann

Conrad Kebelmann

Gründer und Geschäftsführer von Die Sportmacher GmbH